D- und C-Jugend erreichen Landesliga

Die Jugendspielgemeinschaft Weschnitztal wird auch in der kommenden Saison sowohl mit der D1 als auch mit der C1 in der badischen Landesliga spielen. Den Anfang zu den Qualifikationsturnieren machte am 14. April die D1 in St- Leon-Rot und sicherte sich dabei den ersten Platz in der Gruppe. Bei einem nervösen Beginn sicherte man sich im ersten Spiel ein 9:9 gegen Rot-Malsch. Das zweite Spiel konnte die von Tino Bohrmann und Michael Hungenberg trainierte Mannschaft mit 13:9 gegen Vogelstang/Käfertal gewinnen. Die Partie gegen Schwarzbachtal verlief beim 21:9-Erfolg recht einseitig und auch das Abschlussspiel gegen Wiesloch wurde mit 23:19 gewonnen. Ein vielversprechender Start in die neue Runde.

„D- und C-Jugend erreichen Landesliga“ weiterlesen

Niederlage unter widrigen Umständen

Bereits vor dem Anpfiff des Heimspiels der C1 Jugend gegen Leutershausen 2 ging es ungewollt spannend zu: bis 2h vor Spielbeginn hatten die Weschnitztaler aufgrund etlicher kurzfristiger, krankheitsbedingter Ausfälle größte Probleme überhaupt eine Mannschaft stellen zu können. Die folgende 27:29 (16:14) Niederlage jedoch allein an der Tatsache festzumachen, dass die JSG ohne Auswechselspieler antreten musste, wäre zu einfach.

„Niederlage unter widrigen Umständen“ weiterlesen

Geglückte Revanche mit Torrekord

Nachdem sich die Weschnitztaler C1-Jugend in den letzten drei Partien gegen die Spitzen-Mannschaften der laufenden Landesliga-Saison hervorragend geschlagen hatte, galt es diese Leistung im Auswärtsspiel bei der ASG HoRAN/St.Leon/Reilingen gegen einen direkten Konkurrenten aus dem Tabellen-Mittelfeld zu bestätigen. Das umkämpfte Hinspiel in eigener Halle hatten die JSG Jungs noch mit 22:26 verloren, doch beim 28:43 (17:22) Sieg liefen die Jungs zur Bestform auf und überzeugten auf ganzer Linie.

Einen echten Sahne-Tag erwischte Moritz Knogler, der mit 17 Treffern erfolgreichster Torschütze der JSG war.

„Geglückte Revanche mit Torrekord“ weiterlesen